Skip to content
WP-Aktualiserung-Plugins-Tutorial-Video

WordPress Backup erstellen – Video

In diesem Video zeigen wir Schritt für Schritt, wie wir in den meisten Fällen vor gehen bei der Aktualisierung von WordPress und WordPress Plugins.

Unsere Plugin Tipps:

Wir nützen für Backups das Plugin „All-in-One WP Migration“
https://de.wordpress.org/plugins/all-in-one-wp-migration/

Vor dem Backup empfehlen wir die Website in einen „Maintenance-Mode“ zu versetzen – dafür nützen wir diese Plugin
https://wordpress.org/plugins/maintenance/

Um Backups auf die eigenen Festplatte zu laden muss bei manchen Servern ein FTP-Client genützt werden – hierfür nützen wir Filezilla
https://filezilla-project.org/

Auf was sollte man beim WordPress Backup achten?

Hier eine kleine Liste, es sind im wesentlichen „immer“ die gleichen Vorgängen. Bei kleinen Seiten machen wir alle Plugins auf einmal. Bei großen und Komplexen Seiten – solche, die auch viele verschieden WordPress Plugins im Einsatzhaben – empfehlen wir nach jedem „wichtigen“ Plugin eine optische Kontrolle der Seite durchzuführen.

Kleine Checkliste für WordPress Backups:
☐ Maintance on
☐ Backup erstellen und downloaden
☐ Aktualisierung vom WordPress
– Check ob die Seite soweit ok aussieht
☐ Aktualisierung der Themes
– Check ob die Seite soweit ok aussieht
☐ Aktualisierung wichtiger Plugins
z.B. bei Onlineshops Woocommerce alleine
– Check ob die Seite soweit ok aussieht
– eventuell eine Testbestellung
☐ Aktualisierung weiterer Plugins
– Check ob die Seite soweit ok aussieht
– Kontaktformulare testen
– Testbestellung machen
☐ Nochmal ein Backup erstellen – wenn gewünscht

WEITERE WORKSHOPS

WordPress Support

Keine Ust., Kleinunternehmer-Regelung