Wie mache ich meine Seite mehrsprachig?

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

IDxpZnJhbWUgd2lkdGg9IjU2MCIgaGVpZ2h0PSIzMTUiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvOW5raDFHZWhBV1kiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvdz0iYWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSIiPjwvaWZyYW1lPiA=

Mehrsprachigkeit von WordPress Seiten ist keine Funktion des WordPress Core. Dazu braucht es ein Plugin. Das wird sich in Zukunft ändern, da geplant ist, Mehrsprachigkeit in den WordPress Core zu integrieren.

Plugins für Sprachen

Aus der großen Zahl von Plugins stechen zwei hervor. WPML ist absolut top, allerdings auch kostenpflichtig. Für Polylang gibt es auch eine kostenlose Variante

Weitere Beiträge

WordPress Support | Online Special

skype-zoom-workshop-wordpress-wien

Keine Ust., Kleinunternehmer-Regelung